Alle Deutschen überstehen Gruppenphase

Bei der Europameisterschaft in Prag sind weiterhin alle deutschen Spieler mit dabei.

Lukas Kleckers, Felix Frede, Roman Dietzel und Sascha Lippe haben allesamt die Gruppenphase bei der EBSA-Europameisterschaft in Prag überstanden. Während sich Kleckers und Dietzel mit jeweils 5 Siegen aus 6 Matches den zweiten Platz in ihren Gruppen sicherten, fand sich Lippe mit 4 Siegen auf Rang 3 ein. Frede erreichte mit zwei Siegen nur knapp den vierten Platz und erwartet in der ersten KO-Runde damit einen schweren Gegner.

In der Runde der letzten 64 trifft Lukas Kleckers als erstes auf den Bulgaren Bratislav Krastev, während es Sascha Lippe mit dem Finnen Janne Hummastenniemi, Felix Frede mit dem Polen Mateusz Baranowski und Roman Dietzel mit dem Israeli Danni Bismoot zu tun bekommt. Sechs weitere Siege sind nun notwendig, um das letzte verbliebene Main-Tour-Ticket für die neue Saison zu ergattern. Beim Kampf um die begehrte Profi-Eintrittskarte sind auch Andreas Ploner aus Österreich, Kacper Filipiak aus Polen und die zu den Favoriten gehörenden Antony Parsons (England), Brendan O'Donoghue (Irland), Michael Wild (England) und Jamie Rhys Clarke (Wales) noch im Rennen.