Trump vorletzter Gruppensieger

Judd Trump hat die 6. Gruppe der Championship League gewonnen.

Damit ist in der bislang mit Neil Robertson, Stuart Bingham, Gary Wilson, Scott Donaldson und Anthony McGill besetzten Finalgruppe nur noch ein einziger Platz zu besetzen. Der amtierende Weltmeister setzte sich in einem hochklassigen und spannenden Finale mit 3:2 gegen Graeme Dott durch und machte sich dabei im Entscheidungsframe sogar auf Maximum-Kurs.

Zwar verschoss Trump die Gelbe, die 120 reichte aber dennoch zum Sieg in einem Match, in dem jeder Frame durch ein hohes Break entschieden wurde. Die 7. und letzte Gruppe sowie die Finalgruppe finden Anfang März statt. Weiter auf der World Snooker Tour geht es am kommenden Sonntag mit dem Masters im Alexandra Palace von London.