Judd Trump hat die English Open und damit als erster Spieler drei Turniere der Home Nations Series gewonnen.

Weiterlesen

Reanne Evans, die erfolgreichste weibliche Snookerspielerin aller Zeiten, bekommt einen Verdienstorden des britischen Empire verliehen.

Weiterlesen

Mark Selby hat beim European Masters sein zehntes Ranglisten-Finale in Folge und damit seinen insgesamt 18. Weltranglistentitel gewonnen.

Weiterlesen

Jimmy White hat seinen Titel bei der World Seniors Championship nach einem sensationellen Comeback im Finale erfolgreich verteidigt.

Weiterlesen

Ronnie O'Sullivan ist sieben Jahre nach seinem letzten Triumph erneut Snooker-Weltmeister geworden.

Weiterlesen

12 Spieler, darunter der Berliner Simon Lichtenberg, haben über die Q-School ein Main-Tour-Ticket für die nächsten zwei Jahre erhalten.

Weiterlesen

Stephen Maguire hat nach über sieben Jahren mit der Tour Championship wieder einen Ranglistentitel gewonnen.

Weiterlesen

Luca Brecel hat die Championship League in einem dramatischen Finale gegen Ben Woollaston gewonnen und damit seinen zweiten Titel auf der Main Tour geholt.

Weiterlesen

Snooker wird als eine der ersten Sportarten in Großbritannien wieder professionell ausgetragen.

Weiterlesen

Peter Ebdon hat nach 29 Jahren seine Karriere als Snooker-Profi aus gesundheitlichen Gründen beendet.

Weiterlesen