Mark Williams und Ronnie O'Sullivan haben die traditionellen World Snooker Awards dominiert und die wichtigsten Kategorien unter sich ausgemacht.

Weiterlesen

Mark Williams krönte eine grandiose Saison mit dem Triumph im Crucible Theatre und überstand ein Wahnsinns-Comeback von John Higgins.

Weiterlesen

World-Snooker-Chef Barry Hearn hat auf seiner alljährlichen Pressekonferenz während der Weltmeisterschaft mal wieder einige Neuigkeiten angekündigt.

Weiterlesen

Mark Selby hat seinen Titel bei den China Open in Peking erfolgreich verteidigt und festigt damit im siebten Jahr in Folge die Spitzenposition in der Weltrangliste.

Weiterlesen

John Higgins ist der erste Spieler, der den Titel in der Championship League erfolgreich verteidigt hat.

Weiterlesen

Ronnie O'Sullivan hat die Players Championship und damit seinen fünften Weltranglistentitel der Saison gewonnen.

Weiterlesen

Ryan Day hat eine Woche nach den Gibraltar Open auch das Einladungsturnier in Bukarest, das Romanian Masters, gewonnen.

Weiterlesen

Ryan Day hat die Gibraltar Open und damit seinen zweiten Weltranglistentitel gewonnen.

Weiterlesen

John Higgins hat zum fünften Mal die Welsh Open und damit seinen 30. Titel bei einem Weltranglistenturnier gewonnen.

Weiterlesen

Ronnie O'Sullivan hat den World Grand Prix in Preston und damit seinen insgesamt 32. Titel bei einem Weltranglistenturnier gewonnen.

Weiterlesen