G0ten's Blog

Filtered by category Kurioses Reset filter

Die Dramen des Jimmy White

10. September 2013, Goten - Kurioses

Nachdem ich bereits die fünf meiner Meinung nach größten Comebacks im Crucible Theatre gekürt habe und es inzwischen etwas länger her ist, dass ich mal ein größeres Special zu einem Snooker-Thema geschrieben habe, dachte ich, ich nehme mir heute einmal die unglaubliche WM-Geschichte von Jimmy White vor. Der heute 51-jährige Engländer ist einer der beliebtesten Spieler auf der Tour und vor allem auch bei den Fans, er gilt zudem als bester Snookerspieler aller Zeiten, der nie den Weltmeistertitel erringen konnte. Chancen dazu hatte er: Immerhin erreichte er sechs mal das Finale - von 1990-1994 sogar fünf Mal in Folge - und wurde dort allein von Stephen Hendry vier Mal teils dramatisch besiegt.

Die Dramen des Jimmy White

Die 5 kuriosesten und besten WM-Comebacks

30. November 2011, Goten - Kurioses

Seit dem 01. März besteht dieser Blog nun schon und inzwischen haben sich fast 100 Posts angesammelt. Für das kleine Jubiläum habe ich mir mal wieder eine Art Top-Liste ausgedacht und präsentiere meine 5 Favoriten für die besten und kuriosesten Comebacks in der Geschichte des Crucible Theatre's, dem Austragungsort der Snooker-Weltmeisterschaft. Leider konnte ich nicht zu allen Ereignissen passende Videos finden. Stattdessen gibt es dann ein Maximum Break von Mark Williams und eine kuriose Szene beim Match zwischen Nigel Bond und Neil Robertson bei der WM 2008.

Die 5 kuriosesten und besten WM-Comebacks