G0ten's Blog

Kribbeln im Zirkus

29. Januar 2019, Goten - Turniervorschau

Es ist wieder soweit. Morgen um 14 Uhr ist der Startschuss zu meinem persönlichen (und sicher von vielen weiteren Snookerfans) Highlight einer jeden Snooker-Saison. Das Berliner Tempodrom lädt zu einer phänomenalen Veranstaltung ein, die in fünf Tagen für mehr strahlende Augen sorgt als so manches Weihnachten es je könnte. Na gut, genug der Floskeln und Lobpreisungen, schauen wir doch mal gepflegt auf das German Masters 2019 voraus.

Kribbeln im Zirkus

Das Spiel mit dem Spielen

03. Januar 2019, Goten - Kurioses

Wir schreiben den 24. Oktober 2017, eine Nachricht schlägt ein wie eine Bombe: Die WPBSA veröffentlicht ein Statement, laut dem Ex-Weltmeister Stuart Bingham auf Snookermatches gewettet haben soll und deshalb vorübergehend gesperrt wird. Damit rückten Probleme erneut in den Vordergrund eines Sports, die dort eigentlich nichts zu suchen haben: Glücksspiel, Matchmanipulation und die Verlockung des Geldes. Klar, mit Bingham landete mal wieder ein richtig prominenter Name in den Schlagzeilen, vielleicht der größte seit den Fällen John Higgins und (vor allem) Stephen Lee.

Das Spiel mit dem Spielen

Jahresend-Quiz

30. Dezember 2018, Goten - Jahresrückblick

Bevor ihr alle ins neue Jahr geht und wir mit der Championship League schon wieder den Fokus aufs Snooker schauen legen, möchte ich euch mit einem kleinen Quiz inklusive Gewinnspiel nochmal auf das vergangene Jahr blicken lassen. Wer mir aus den Lösungsbuchstaben das richtige Wort zusammenbaut, ist in der Verlosung für folgenden Preis mit dabei. Das Poster ist in einem Rahmen verewigt, dazu liegt eine von beiden Spielern, Referee und Rolf Kalb unterschriebene Eintrittskarte bei. Ich schicke das Bild dann per Paket oder übergebe es direkt beim German Masters.

Jahresend-Quiz

Das Jahr 2018 im Rücken

27. Dezember 2018, Goten - Jahresrückblick

Ich hoffe, ihr habt ein geruhsames Weihnachtsfest verlebt und konzentriert euch frohen Mutes auf die heute weiter gehende Darts-WM. Oder ihr seid schon vollauf in Vorfreude-Stimmung auf die ersten vier Gruppen der Championship League, die sich Anfang Januar noch vor dem ersten richtigen Highlight, dem Masters, die Ehre geben. Grund genug, erstmal in Ruhe das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und die vielen Ereignisse durchzugehen, die es gab. Fehlen dürfen dabei natürlich auch nicht die Auf- und Absteiger des Jahres sowie die besten Spieler.

Das Jahr 2018 im Rücken

Scottish Open Runde 1, Tag 2 (Dienstag) (Gastblog)

12. Dezember 2018, Goten - Turnierberichte

Am zweiten Tag des Turniers wollte ich mich auf die Partien Alan McManus/John Astley, Jimmy Robertson/Lukas Kleckers und Judd Trump/Jimmy White konzentrieren. Ich hatte keine Ahnung, was da auf mich zukommen würde!

Ich sehe dem Spiel von Alan McManus immer gerne zu, aber in dem Match gegen John Astley stellt er das Durchhaltevermögen und die Nerven seiner Fans auf eine harte Probe.

Scottish Open Runde 1, Tag 2 (Dienstag) (Gastblog)

Ronnie-Firlefanz und meine Ideen

15. November 2018, Goten - Turnierberichte

Ich hatte es ja versprochen, also schreibe ich jetzt auch mal eine kurze Runde über Mister Aufmerksamkeit und versuche, irgendwie geordnet zu seinen Aussagen und Aktionen Stellung zu nehmen. Das ist gar nicht so leicht, weil gefühlt jeden Tag irgendwas Neues dazu kommt. Erst gestern hat sich Ronnie O'Sullivan in guter alter Liang-Wenbo-WM-Manier zu einem - sagen wir mal vorsichtig - offensiv ausgerichteten Spielstil hinreißen lassen, der zu Stirnrunzeln verleiten könnte. Ob das respektvoll seinem Gegner gegenüber war, sei mal dahingestellt. Ob das wirklich der richtige Weg zur Selbstmotivation ist, ebenfalls.

Ronnie-Firlefanz und meine Ideen

Vier gewinnt

03. Mai 2018, Goten - Turniervorschau

Zwölf lange WM-Tage sind vorbei und wir sind bei den letzten vier Akteuren angekommen. Wenn von Donnerstag bis Samstag die Halbfinals ausgespielt werden, gibt es im Crucible Theatre traditionell nur noch einen Tisch. Drei der vier Halbfinalisten kennen dieses Setup bereits, für einen wird es eine Premiere sein. Warum dieser Spieler vielleicht trotzdem die besten Karten für den Titel hat, will ich in einer kurzen Vorschau auf die letzten fünf WM-Tage erklären.

Vier gewinnt

WM 2018 - Spieler, Chancen, Favoriten

19. April 2018, Goten - Turniervorschau

Es ist wieder soweit. Nach einem ganzen Jahr des Wartens stehen die schönsten 17 Tage (im Grunde die zweitschönsten, denn die 5 genialen Tage im Berliner Tempodrom sind eigentlich mindestens genauso toll... und dann ja noch die 3 Tage in Fürth... na ja, lassen wir das) eines jeden Snookerjahres an. Bei der Weltmeisterschaft im legendären Crucible Theatre von Sheffield, für welches man bei mehr Platz vermutlich mindestens drei Mal so viele Tickets verkaufen könnte, treten 32 Spieler an, um sich nach 2,5 Wochen harter Arbeit in die Snooker-Geschichtsbücher einzutragen.

WM 2018 - Spieler, Chancen, Favoriten